14656 Brieselang, Karl-Marx-Straße 130 · Telefon Büro: 033232-38843 · E-Mail: sekretariat@robinson-grundschule.de

Kinder stellen in Frage, was ihnen begegnet. Sie fragen weiter, denken nach, tauschen sich untereinander aus und hören die Meinungen und Überzeugungen der anderen.
Sie stellen die großen Fragen der Menschheit – nach dem Sinn ihres Lebens, nach ihrer Herkunft und Zukunft und nach Gott. 
Diesen Fragen Raum zu geben, dafür steht der Religionsunterricht in der Schule!
Unabhängig von einer religiösen Prägung oder Bindung der Schüler und Schülerinnen lädt der Religionsunterricht dazu ein, über ihr Leben, über das Miteinander mit anderen und über ihre Welt nachzudenken
Im Religionsunterricht geht es vor allem darum, den Kindern und Jugendlichen das Christentum nahe zu bringen und die Wurzeln und die Inhalte des christlichen Glaubens zu entfalten. Auf Grundlage dieses Wissens können sie auch andere Religionen betrachten.
Schülerinnen und Schüler können sich hier neue Erfahrungsräume erschließen und so zu begründeten Entscheidungen gelangen.
Der Religionsunterricht ist ebenso wie die übrigen Fächer an Rahmenlehrpläne gebunden. In Aufbau und Struktur orientieren sich die Rahmenpläne am pädagogischen Rahmenkonzept aller schulischer Fächer. Ausgangspunkt ist der Kompetenzansatz, der die Förderung von Sachkompetenz, Methodenkompetenz, personaler und sozialer Kompetenz in den Mittelpunkt stellt.
In unserer Schule gibt es die Möglichkeit am evangelischen Religionsunterricht oder/ und am katholischen Religionsunterricht teil zu nehmen.