14656 Brieselang, Karl-Marx-Straße 130 · Telefon Büro: 033232-38843 · E-Mail: sekretariat@robinson-grundschule.de

2017- Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt

 

Wer kennt sie nicht - diese grandiose Lebenseinstellung der mutigen Pippi Langstrumpf? Mit ihr und vielen anderen Romanfiguren der schwedischen Kinderbuchautorin Astrid Lindgren beschäftigten sich die Kinder der Brieselanger Robinson Grundschule in ihrer diesjährigen Projektwoche im Oktober.

Jede Klasse hatte ihr eigenes Programm, manche bastelten Pippi Langstrumpf Lesezeichen und Rührlöffel oder malten wunderschöne „Kleine Onkel“.

Doch es blieb nicht beim Handwerklichen, die Schülerinnen und Schüler überlegten auch gemeinsam, was sie von ihren Romanhelden lernen können. Von Fräulein Langstrumpf können wir zum Beispiel alle lernen positiv zu denken - konkret: nicht darauf zu warten, dass Menschen dich anlächeln, sondern ihnen zeigen, wie es geht.

Manche Klassen legten ihren Fokus auf die Schriftstellerin selbst. Wer war sie eigentlich und was waren ihre Ideale? Denn Anlass für das Thema der diesjährigen Projektwoche war der 110. Geburtstag von Astrid Lindgren. Die Grande Dame der Kinderliteratur wurde 1907 geboren und erreichte ein stattliches Alter von 95 Jahren.

Kaum eine andere Autorin vermochte so wunderbar und treffend die kindliche Seele zu beschreiben wie sie. Und sie machte Kindern Mut, auch mal etwas Ungewöhnliches zu tun, frei nach dem berühmten Satz von Pippi Langstumpf „Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und wunderbar.“

 

L. Oriwohl-Baijens

 

  • Pinnwand
  • Pinnwand_3c_2
  • Sonderpädagogik

  • Spanisch_1
  • Bodenturnen_2
  • Bodenturnen_3
  • Bodenturnen_I

  • Klettern
  • Turnen_1
  • Turnen_2

 

 

2016- Lebendige Schule öffnet ihre Türen

 

Wissen Sie, was Erbsen, Pudding und Hafer gemeinsam haben? Falls nicht, dann haben Sie am vergangenen Samstag den Tag der offenen Tür an der Robinson-Grundschule in Brieselang verpasst. Im Technik-Raum führten Schülerinnen und Schüler der sechsten Klasse Experimente durch und zeigten jüngeren Mitschülern und Vorschülern allerlei Spannendes aus dem Fach Biologie. Einen Raum weiter kamen Lehrerinnen mit Eltern künftiger Schülerinnen und Schüler zwanglos ins Gespräch, erklärten ihnen das pädagogische Vorgehen und zeigten ihnen das im Unterricht verwendete Schulmaterial. So konnten allerlei Ängste vor dem Einstieg ins Schulleben der Kinder genommen und nützliche Tipps für die Zeit bis zum kommenden Sommer gegeben werden.
Wie lebendig und vielseitig eine Grundschule sein kann, zeigten kleine musikalische Darbietungen des Chors. Robinson-Kinder knüpften hierin an die tags zuvor beendete Projektwoche zum Thema Walt Disney an. Sie sangen unter anderem den Song „Ich wäre gerne wie du“ aus dem Disney-Film „Das Dschungelbuch“. Aber zum Thema Disney gab es am Tag der offenen Tür noch allerlei mehr zu bewundern. Die fleißigen Schülerinnen und Schüler hatten das Thema einige Tage lang kreativ bearbeitet und präsentierten am Samstag ihre Ergebnisse. So wurden zum Beispiel in der ersten Etage aus Schuhkartons hergestellte Guckkästen ausgestellt. Wer einen Blick in einen der Kästen wagte, konnte Figuren aus dem Walt Disney Film „Die Eiskönigin“ bewundern, die dank Pergamentpapier in bläulichem Licht erstrahlten.
Für das leibliche Wohl der zahlreichen Besucher hatte der Förderverein in der ersten Etage des Foyers gesorgt. Getränke und verschiedene leckere Kuchen standen zum Verkauf. Da passte es wunderbar, dass im Eingangsbereich Schülerinnen und Schüler kleine Vorführungen auf dem Akkordeon und anderen Instrumenten gaben und die kulinarische Pause musikalisch untermalten. Zugleich präsentierten die Kinder in den Aufführungen die Arbeit einiger der AGs der Robinson- Grundschule.
Ein paar Meter neben der Bühne standen die Sonderpädagoginnen der Schule mit einem Infostand zu Fördermaterialien und kamen mit interessierten Eltern ins Gespräch.
Insgesamt war es ein gelungener Vormittag in entspannter Atmosphäre und vielen weiteren kleinen Attraktionen und Events. Schulkinder konnten ihren Eltern stolz ihre vielseitige Schule zeigen und künftige Schülerinnen und Schüler bekamen einen guten Einblick ins bunte Schulleben an der Brieselanger Robinson-Grundschule. Und für alle, die es am Samstag verpasst haben und noch über die Eingangsfrage des Artikels nachdenken - die Antwort lautet: Stärke - diesen Inhaltsstoff haben Erbsen, Pudding und Hafer gemeinsam.

 

L. Oriwohl-Baijens

 

  • 10Projektwoche_W._Disney_III
  • 11WAT
  • 12Physik

  • 13Biologie
  • 14Biologie_II
  • 15Anfangsunterricht

  • 16Anfangsunterricht_II
  • 17Anfangsunterricht_III
  • 18Englisch_stellt_sich_vor

  • 19Kunst_Pricken
  • 1Robinson_zu_Besuch
  • 20Kunst_II

  • 21Chor
  • 22Klavierspiel
  • 23Förderverein

  • 24Sport_Bodenturnen
  • 25Sport_Schwungtuch
  • 26Sport_Schwungtuch_II

  • 2Sonderpädagogik
  • 3Spanisch_AG
  • 4Religion

  • 5Musikschule
  • 6Kunstschule
  • 7Traglinge_e

  • 8Projektwoche_W.Disney_II
  • 9Projektwoche_W.Disney_III